Pulled Pork – Rezepte und mehr

Bevor es heute um leckeres Pulled Pork geht, möchte ich kurz mit einem anderen Thema beginnen:

Die amerikanischen Präsidentschaftswahlen sind vorüber und das Ergebnis spaltet die Gemüter und beherrscht die Medien. Auf USAmerika.de geht es jedoch nicht um die amerikanische Politik, sondern um den amerikanischen Lifestyle. Ein Artikel zu diesem Thema ist daher derzeit nicht geplant.

Nun zum Pulled Pork !
slow_cookers_bbq_pulled_pork
Pulled Pork Burger

Pulled Pork kommt aus Amerika und stammt typischer Weise aus der Schweineschulter, es gibt allerdings auch Varianten, in denen Rindfleisch genutzt wird. Das Barbecue Gericht zeichnet sich dabei durch sein sehr zartes und ‚zerrupftes‘ Fleisch aus, dass durch die schonende Zubereitung erreicht wird.

Das Fleisch wird bei sehr niedriger Temperatur langsam gegart. Traditionell wird hierfür ein Barbecue-Smoker genutzt, der das Fleisch mit Rauch umgibt und so für einen typischen Barbecuegeschmack sorgt. Hinzu kommen Marinaden (auch Rub genannt), die mit dem Fleisch bis zu 15 Stunden gegart werden.

Barbecue Smoker
Barbecue Smoker

Da diese Zubereitung ziemlich aufwendig ist und nicht jeder einen Barbecue-Smoker besitzt, gibt es Pulled Pork jetzt auch in vielen Supermärkten schon vorgegart in der Kühltruhe! Dieses muss dann nur noch im Ofen erwärmt und später zerrupft werden. 🙂

Gegessen wird das zerrupfte Fleisch typischer Weise zusammen mit Barbecuesoße, Coleslaw (Krautsalat) und anderen Beilagen.

Besonders beliebt sind aber auch Pulled Pork Burger. Hierfür wird ein Burgerbrötchen mit Barbecuesoße bestrichen und mit Fleisch und dem Krautsalat belegt. Weitere leckere Rezepte findest du auch hier.

Guten Appetit !

Kommentiere dies

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen.

Schließen